Skip to main content

Ryobi RLM36X40H40

(4.5 / 5 bei 8 Stimmen)

432,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Oktober 2017 20:27
Hersteller
Gewicht19kg
Schnittbreite40cm
Schnitthöhe20 - 70cm
Grasfangvolumen50Liter
Akku-TypLithium-Ionen
Akku-Ladezeit180min.
Akku enthalten
BesonderheitenAnstoßschutz, klappbares Griffgestänge

Rasenmäher gehören zur Grundausstattung eines jeden Gärtners – auch Hobbygärtner bedienen sich dankbar dieses Gartenhelfers. Einen passenden Rasenmäher zu finden ist jedoch nicht immer leicht. Viele schwören noch auf die fast schon rustikal anmutenden Benzinrasenmäher vergangener Zeiten oder auf aktuelle Elektrorasenmäher mit Kabel. Der technische Fortschritt bringt jedoch auch in dieser Branche frischen Wind: Akkurasenmäher sind mobil, zuverlässig und leistungsstark.


Gesamtbewertung

89%

Leistung
87%
Handling
90%
Akku-Laufzeit
86%
Funktionen
92%
Schnittqualität
90%

Technik und Funktionen

Bei dem Ryobi Akku-Rasenmäher RLM36X40H40 5133002167 handelt es sich um ein solides Modell, welches alle nötigen Grundfunktionen zuverlässig erfüllt. Der Kern dieses Rasenmähers bildet ein 36 V Motor, der zusammen mit dem scharfen Messer dieselbe Leistung bietet wie vergleichbare Rasenmäher mit Benzin oder Kabel.

Für einen Rasenmäher selbstverständlich ist auch die variable Schnitthöhe, die sich bei diesem Modell zwischen 20 und 70 mm einstellen lässt. Beschädigungen am Gehäuse werden durch einen Anstoßschutz verhindert, außerdem – ebenfalls selbstverständlich für einen Rasenmäher – verhindern Sicherheitsschlüssel die unbeabsichtigte Inbetriebnahme. Der Fangsack hat ein Volumen von 50 l.

Die Kombination aus Akku, Motor, Schnittbreite und Volumen des Fangsacks erlauben eine ausgewiesene empfohlene Rasenschnittfläche von bis zu 600 m². Ob der Akku allerdings solange reicht, hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Zwar handelt es sich um einen Lithium -Ionen Akku, jedoch kann die angegebene „Laufleistung“ von 600 m² über- oder unterschritten werden, wenn sich die Umgebungsbedingungen ändern – beispielsweise wenn das Gras überdurchschnittlich hoch ist oder der Nutzer etwas langsamer mäht.

Handhabung und Verarbeitung

Der grüne, 19,4 kg schwere Ryobi Akku-Rasenmäher ist rein äußerlich ein Hingucker. Das Gehäuse ist aus robustem Kunststoff, der zudem preiswert ist und das geringe Gewicht des Rasenmähers ermöglicht. Hinsichtlich der Ergonomie hat der Rasenmäher recht viel zu bieten: Besonders praktisch ist die einklappbare Griffstange mit Schnellverschlüssen.

Diese sorgen dafür, dass sich der Akkurasenmäher auch schnell wieder aufbauen lässt. Im zusammengeklappten Zustand kann der Rasenmäher platzsparend transportiert oder aufbewahrt werden. Dank des geringen Gewichts ist die Steuerung des Rasenmähers recht einfach. Ein einfaches Umgreifen, beispielsweise bei komplexeren Rasenstücken, wird durch die vier Totmannschalter und einen Hauptschalter sichergestellt. Faktisch lässt sich das Gerät mit einer einzigen Hand fahren.

Besonders bemerkenswert ist ebenfalls die einfache Verstellung der Schnitthöhe: Ein kurzer Handgriff, und der Rasenmäher liegt mehrere Zentimeter tiefer oder höher. Der große Fangkorb aus flexiblem und haltbarem Gewebe bietet viel Platz für das Schnittgut, zudem verfügt der Rasenmäher über eine Mulchfunktion.

Diese sorgt dafür, dass das Schnittgut besonders klein gehackt wird, so dass es zwischen die Grashalme auf die Erde fällt und dort als Dünger zur Verfügung steht. Wie auch hier gilt generell bei Akkurasenmähern, dass sie leise arbeiten. Selbst größere Rasenflächen und damit verbundene längere Arbeitseinsätze sind lange nicht so störend, wie beispielsweise mit einem Benzinrasenmäher.


432,45 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 17. Oktober 2017 20:27